Produktion

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie hausgemachte Teigwaren bei Würzeria hergestellt werden.
Eine Charge dauert mehrere Tage, bis diese versendet werden kann.

1. Zutaten mit bester Qualität

Uns ist es ein Anliegen, das nur beste Qualität aus der Region für unsere Produkte verwendet wird.

Für das optimale Ergebnis werden unsere hausgemachten Teigwaren mit Schweizer Freiland-Eiern sowie bestem Hartweizen aus der Region hergestellt. Verschiedene frische Zutaten geben den Produkten den letzten würzigen Pfiff.

2. Mischvorgang nach Messung

Alle Zutaten werden in unsere Maschine der Firma Korngold geleert. Der Mischvorgang dauert 30 Minuten, somit bilden sich die Proteine besser.

3. Matrizen-Pressung mit 1.5 Tonnen Druck

Hat der Teig die richtige Konsistenz, wird von Mischen auf Pressen umgestellt. Die Bronzewelle fördert den Teig mit über 1.5 Tonnen Druck durch die Matrize.

4. Computergesteuerte Trocknung

In einem computergesteuerten Trocknungsschrank werden die Teigwaren schonend auf eine Restfeuchtigkeit von unter 11% getrocknet und entkeimt, was den höchsten Anforderungen gerecht wird.

5. Qualitätsprüfung & Verpackung

Nach einer letzten Qualitätsprüfung, in der auch eine Messung der Restfeuchtigkeit vorgenommen wird, werden die fertigen Teigwaren abgepackt, verschweisst, etikettiert und mit Datum versehen.

 

Nun wünschen wir Ihnen einen guten Appetit.